Gesellschaftliche Nachhaltigkeit

Die Messe Basel nimmt ihre Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und ihren Stakeholdern sehr ernst. Deshalb sind seriöse Geschäftspraktiken und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen eine Selbstverständlichkeit für unser Unternehmen. Zudem legen wir grossen Wert darauf, ein zuverlässiger und fairer Arbeitgeber zu sein.

Beschäftigung

Unsere Mitarbeitenden profitieren von attraktiven Arbeitsbedingungen, die auf einer Kultur der Motivation und der Selbstständigkeit basieren. Dementsprechend unterstützen wir unsere Angestellten auch in ihrer persönlichen Weiterentwicklung, indem wir interne und externe Weiterbildungsprogramme fördern.

Code of Conduct

Der Code of Conduct bietet unseren Mitarbeitenden eine Orientierungshilfe bei Themen, die einer Einordnung bedürfen. Dazu gehören Fragen rund um Geschenke, Einladungen, Bestechung, Interessenskonflikte, Auftragsvergabe, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Insiderinformation, Insiderhandel, Datenschutz und den korrekten Umgang mit den Arbeitskolleg*innen.

Korruptionsbekämpfung

Seit 1992 enthalten die Arbeitsverträge sämtlicher Unternehmen der MCH Group eine Antikorruptionsklausel. Zum Schutz vor der passiven Korruption dienen obendrein die Bestimmungen bezüglich der Zulassung von Aussteller*innen. Die Kriterien dafür sind im entsprechenden Reglement klar definiert.

Sie möchten weitere Themen zur Nachhaltigkeit?

Ökonomische Nachhaltigkeit
Messen, Kongresse und Events bringen der Region, in der sie stattfinden, einen enormen wirtschaftlichen Nutzen.

Ökologische Nachhaltigkeit
Beim Betrieb der Räumlichkeiten in der Messe Basel kommen mehrheitlich erneuerbare Energien zum Einsatz.

Green Team
Das Green Team engagiert sich für die Schaffung von Angeboten rund um das Thema Nachhaltigkeit und für deren Kommunikation.

Congress Center Basel AMEE Conference

Die Messe Basel und das Congress Center Basel sind Teil der MCH Group – einem führenden, international tätigen Live Marketing Unternehmen.

Mehr zur MCH Group